Zweitagestour: Hochganghaus, Lodnerhütte und Halsljoch

Zweitagestour: Hochganghaus, Lodnerhütte und Halsljoch von www.suedtirol.info

Tourenverlauf:
Erster Tag: Von Dorf Tirol (596 m) mit der Seilbahn hinauf zum Gasthaus Hochmuth (1361 m). Von dort zum Gasthaus Steinegg und auf dem Hans-Frieden-Weg (Markierung 24) zur Leiteralm (Gasthof; 1550 m) und weiter zum Hochganghaus (Schutzhütte; 1839 m). Nun über den Franz-Huber-Steig (exponierter, schmaler, an ausgesetzten Stellen mit Drahtseilen und Eisenklammern versehener Steig, Markierung Nr. 7 B zur Lodnerhütte (2259 m; Schutzhaus mit Sommerbewirtschaftung). Dort Nächtigung. – Zweiter Tag: Auf dem Franz-Huber-Weg zurück bis zu Weggabel, dann links ab, auf Weg 7 ansteigend zur “Gamswarte” (Steinmann), weiter zur Tablander Lacke (2649 m) und in Serpentinen zum Halsljoch (2810 m). Weiterhin mit Markierung 7 (teilweise weglos) zur Milchseescharte (2689 m, Biwakschachtel), hinab zur Weggabel oberhalb des Langsees, hier rechts ab zur Hochgangscharte (2455 m) und steil hinunter (gesichert durch Drahtseile und Ketten) zum Hochganghaus. Auf dem Weg 24 wieder zurück zur Leiteralm und zum Gasthaus Hochmuth und mit der Seilbahn hinunter nach Dorf Tirol.

1

 

Name: Zweitagestour: Hochganghaus, Lodnerhütte und Halsljoch
Anfahrt: Dorf Tirol/Gasthaus Hochmuth (1361 m)
Tourenlänge: 27172 m
Höhenleistung Aufstieg: 1907 m
Höhenleistung Abstieg: 1907 m
Gehzeit: 9 h 50 m
Wegnummer: 24, 7B, 8, 7, 24
Wegart: schwieriger Alpinweg
Eigenschaft: Stufen, Seilsicherung
Tourenpunkte:
  Hochmut (1362 m),
Ost (UTM 32): 662.945, Nord (UTM 32): 5.174.257
  Steinegg (1439 m),
Ost (UTM 32): 662.799, Nord (UTM 32): 5.174.383
  Leiteralm [m.ga] (1525 m),
Ost (UTM 32): 661.376, Nord (UTM 32): 5.174.657
  Hochganghaus (1836 m),
Ost (UTM 32): 659.431, Nord (UTM 32): 5.175.365
  Sattelspitz (2430 m),
Ost (UTM 32): 656.410, Nord (UTM 32): 5.174.977
  Lodnerhütte Rif. Cima Fiammante (2266 m),
Ost (UTM 32): 654.432, Nord (UTM 32): 5.176.521
  Halsljoch (2811 m),
Ost (UTM 32): 656.947, Nord (UTM 32): 5.176.291
  Tablander Lacke (2653 m),
Ost (UTM 32): 656.458, Nord (UTM 32): 5.176.136
  Halsljoch (2811 m),
Ost (UTM 32): 656.947, Nord (UTM 32): 5.176.291
  Guido-Lammer-Biwak (2706 m),
Ost (UTM 32): 658.051, Nord (UTM 32): 5.176.818
  Milchsee-Scharte (2708 m),
Ost (UTM 32): 658.049, Nord (UTM 32): 5.176.796
  Innerer Milchsee
Ost (UTM 32): 658.264, Nord (UTM 32): 5.176.684
  Milchsee (2541 m),
Ost (UTM 32): 658.398, Nord (UTM 32): 5.176.834
  Außerer Milchsee
Ost (UTM 32): 658.444, Nord (UTM 32): 5.176.918
  Milchsee-Scharte (2708 m),
Ost (UTM 32): 658.049, Nord (UTM 32): 5.176.796
  Guido-Lammer-Biwak (2706 m),
Ost (UTM 32): 658.051, Nord (UTM 32): 5.176.818
  Hochgangschartl (2444 m),
Ost (UTM 32): 659.186, Nord (UTM 32): 5.176.251
  Hochganghaus (1836 m),
Ost (UTM 32): 659.431, Nord (UTM 32): 5.175.365
  Leiteralm [m.ga] (1525 m),
Ost (UTM 32): 661.376, Nord (UTM 32): 5.174.657
  Steinegg (1439 m),
Ost (UTM 32): 662.799, Nord (UTM 32): 5.174.383
  Hochmut (1362 m),
Ost (UTM 32): 662.945, Nord (UTM 32): 5.174.257
2

Klicken sie hier, um die GPS-Daten der Tour als GPX-Datei herunterzuladen.

Diese Datei kann mit Hilfe eines GPS-Programms wie G7ToWin (Windows), EasyGPS (Windows) oder GPX Connect (Mac) auf ein GPS-Gerät übertragen werden.