Zur Oberkaser im Spronser Tal

Zur Oberkaser im Spronser Tal von www.suedtirol.info

Tourenverlauf:
Von Dorf Tirol (596 m) mit der Seilbahn hinauf zum Gasthaus Hochmuth (1361 m).Von da auf Weg 22 hinauf zum Gasthaus Steinegg und dann zum Berggasthaus Mutkopf (1684 m). Auf dem “Bockersteig” (Markierung 22) ca. 40 Minuten weiter bis zur nächsten Abzweigung, hier leicht ansteigend auf Weg 22 (“Jägersteig”) hinein zum Pfitscherjöchl, vorbei am Pfitschersee und am Kasersee hinein zur Oberkaseralm (2131 m; Gaststätte). Nach Rast und Einkehr auf Weg 6 talab zur Unterkaseralm (1117 m), dort Überquerung des Spronser Baches, nun auf der rechten Bachseite an den “Spronser Gaden” (= kleine Almhütten) vorbei abwärts zur Kügleralm, dann immer weiter auf Weg 6 talabwärts, vorbei am gegebenüberliegenden Longfallhof (1075 m, Einkehrmöglichkeit) und schließlich hinunter zum Tiroler Kreuz (Gasthof). Von dort zu Fuß oder mit dem Bus zurück nach Dorf Tirol.

1

 

Name: Zur Oberkaser im Spronser Tal
Anfahrt: Dorf Tirol/Gasthaus Hochmuth (1361 m)
Tourenlänge: 14464 m
Höhenleistung Aufstieg: 847 m
Höhenleistung Abstieg: 1409 m
Gehzeit: 5 h 20 m
Wegnummer: 24, 22, 6
Wegart: schwieriger Bergweg
Eigenschaft: Stufen
Tourenpunkte:
  Hochmut (1362 m),
Ost (UTM 32): 662.945, Nord (UTM 32): 5.174.257
  Steinegg (1439 m),
Ost (UTM 32): 662.799, Nord (UTM 32): 5.174.383
  Mutkopf (1664 m),
Ost (UTM 32): 663.408, Nord (UTM 32): 5.175.258
  Pfitschlacke (2126 m),
Ost (UTM 32): 660.582, Nord (UTM 32): 5.177.090
  Oberkaser (2134 m),
Ost (UTM 32): 660.375, Nord (UTM 32): 5.177.686
  Bocker Hütte (1699 m),
Ost (UTM 32): 661.962, Nord (UTM 32): 5.176.944
  Tiroler Kreuz
Ost (UTM 32): 664.995, Nord (UTM 32): 5.174.348
2

Klicken sie hier, um die GPS-Daten der Tour als GPX-Datei herunterzuladen.

Diese Datei kann mit Hilfe eines GPS-Programms wie G7ToWin (Windows), EasyGPS (Windows) oder GPX Connect (Mac) auf ein GPS-Gerät übertragen werden.