Winterwanderung zur Äußeren Schwemmalm

Winterwanderung zur Äußeren Schwemmalm von www.suedtirol.info

Sonnige Wanderung teils durch Wälder, teils durch ausgedehnte Schneehänge. Schneefestes Schuhwerk ist wichtig!

Tourenverlauf:
Von dem Mittegghaus über einen Zufahrtsweg zu den Schwaighöfen, den höchsten noch ganzjährig bewirtschafteten Bergbauernhöfen von St. Nikolaus. Das Hinweisschild “Schwemmalm-Muteck”, weist die Richtung zu einem Skiweg, auf dem die Äußere Schwemmalm (2142 m) zu erreichen ist. Die Hütte wurde kürzlich als Restaurant ausgebaut und ist auch während der Wintersaison geöffnet. Abstieg: wie Aufstieg.

1

 

Name: Winterwanderung zur Äußeren Schwemmalm
Anfahrt: Mittegghaus
Tourenlänge: 4404 m
Höhenleistung Aufstieg: 606 m
Höhenleistung Abstieg: 38 m
Gehzeit: 2 h 0 m
Wegnummer: 13, 6B, 6
Wegart: leichter Bergweg
Tourenpunkte:
  Startpunkt (1580 m),
Ost (UTM 32): 648.265, Nord (UTM 32): 5.154.093
  Außerschwemm [Alm] [m.ga] (2145 m),
Ost (UTM 32): 647.105, Nord (UTM 32): 5.154.986
2

Klicken sie hier, um die GPS-Daten der Tour als GPX-Datei herunterzuladen.

Diese Datei kann mit Hilfe eines GPS-Programms wie G7ToWin (Windows), EasyGPS (Windows) oder GPX Connect (Mac) auf ein GPS-Gerät übertragen werden.