Vöran – Auener Joch – Stoanerne Mandln – Vöran

Vöran – Auener Joch – Stoanerne Mandln – Vöran von Tourismusverein Hafling – Vöran – Meran 2000

Vom Dorf aus gehen Sie zunächst auf der Markierung Nr. 16 nordostwärts bis zur Weggabelung beim Gasthaus Grüner Baum. Weiter den Weg Nr. 16 folgend wandern Sie links zunächst zum Sattel Bruggen und dann rechts hinauf bis zur Leadner Alm. Auf dem schönen Forstweg Nr. 11 wandern Sie zum Auenjoch (1924 m) und rechts weiter zu den “Stoanernen Mandln” (2003 m). Weiter zur Möltner Kaser und den K-Weg über Krössbrunnen zum Gasthof Waldbichl. Den Weg Nr. 38 und Nr. 16 zurück nach Vöran.

1

 

Name: Vöran – Auener Joch – Stoanerne Mandln – Vöran
Anfahrt: Vöran
Tourenlänge: 20471 m
Höhenleistung Aufstieg: 1010 m
Höhenleistung Abstieg: 1010 m
Gehzeit: 6 h 20 m
Wegnummer: 16, 11, 2, 23, 23C, 23A, 28, Europäischer Fernwanderweg, 15, 16
Wegart: schwieriger Bergweg
Tourenpunkte:
Vöran Verano
Ost (UTM 32): 670.568, Nord (UTM 32): 5.163.703
  Grüner Baum
Ost (UTM 32): 671.473, Nord (UTM 32): 5.164.058
  Leadneralm [m.ga] (1512 m),
Ost (UTM 32): 671.823, Nord (UTM 32): 5.165.991
  Auener Jöchl (1925 m),
Ost (UTM 32): 675.793, Nord (UTM 32): 5.167.910
  Stoanerne Mandln (2003 m),
Ost (UTM 32): 676.394, Nord (UTM 32): 5.167.266
  Möltner Kaser [m.ga] (1766 m),
Ost (UTM 32): 676.015, Nord (UTM 32): 5.165.929
  Waldbichl [m.ga]
Ost (UTM 32): 672.225, Nord (UTM 32): 5.165.570
  Grüner Baum
Ost (UTM 32): 671.473, Nord (UTM 32): 5.164.058
Vöran Verano
Ost (UTM 32): 670.568, Nord (UTM 32): 5.163.703
2

Klicken sie hier, um die GPS-Daten der Tour als GPX-Datei herunterzuladen.

Diese Datei kann mit Hilfe eines GPS-Programms wie G7ToWin (Windows), EasyGPS (Windows) oder GPX Connect (Mac) auf ein GPS-Gerät übertragen werden.