Tuferspitz

Tuferspitz von Hanspaul Menara

Im Nordkamm zwischen Hasenohr und Zufritt liegender Dreitausender.

Der Tuferspitz erhebt sich nordwestlich von St. Gertraud im Kamm, der das Ultental nordseitig begrenzt. Der markante, unvergletscherte Felsberg steht zwar höhenmäßig und alpintouristisch im Schatten des unweit aufragenden Hasenohrs, doch ist er dennoch zu den lohnenden Dreitausendern des Ultner Gebietes zu zählen, zumal bis zum Gipfel eine markierte Route führt und sich dank des hoch gelegenen Ausgangspunktes die zu bewältigende Höhenleistung in Grenzen hält. Am Aufstiegsweg liegt schon bald die waldumrahmte Almhütte des Vorderen Flatschbergs, die Einkehrmöglichkeit bietet, und nachdem man die Waldgrenze verlassen hat, kommt man an der Hütte des Hinteren Flatschbergs vorbei, die jedoch nur landwirtschaftlichen Zwecken dient. So ermöglicht keine richtige Schutzhütte die Aufteilung des Anstieges in zwei Tagesetappen, weshalb die Tour doch gute Kondition und natürlich auch Bergerfahrung und verlässliche Witterung voraussetzt.

Tourenverlauf:
Von den obersten Flatschhöfen (1822m) stets der Markierung 143 folgend auf ebenem Güterweg westwärts die Hänge und den Flatschbergbach querend zur Weggabel, hier scharf rechts ab, auf dem Güterweg nur leicht ansteigend nordwärts zur Alm Vorderer Flatschberg (1905m; Ausschank) und durch Wald und freie Wiesen mäßig ansteigend weiter zur Hochalm Hinterer Flatschberg, wo der Güterweg endet (2108m, nicht gastgewerblich bewirtschaftet); von da nun auf Steigspuren weiterhin der Markierung 143 folgend zunächst noch über grüne Hänge und dann lange über steiniges Gelände hinauf zum Flimjoch (2896m), hier scharf links ab und der Markierung folgend über felsiges Gelände empor zum Gipfel. Ab Ausgangspunkt 4 Stunden.
Der Abstieg erfolgt über die Aufstiegsroute in 2h 30min.

1

 

Name: Tuferspitz
Anfahrt: Von St. Gertraud Richung Weißbrunn. Nach der vierten Kehre rechts abbiegen und zu den Flatschhöfen, bis man auf die Beschilderung des Weges Nr. 143 stößt (Parkplatz entlang der Straße).
Tourenlänge: 6996 m
Höhenleistung Aufstieg: 1335 m
Höhenleistung Abstieg: 14 m
Gehzeit: 4 h 20 m
Wegnummer: 143
Wegart: mittelschwieriger Alpinweg
Tourenpunkte:
  Startpunkt (1779 m),
Ost (UTM 32): 643.503, Nord (UTM 32): 5.150.838
  Vorderer Flatschberg [Alm] [m.ga] (1905 m),
Ost (UTM 32): 642.915, Nord (UTM 32): 5.151.900
  Hinterer Flatschberg [Alm] [m.ga] (2108 m),
Ost (UTM 32): 642.241, Nord (UTM 32): 5.153.100
  Flimjoch (2896 m),
Ost (UTM 32): 640.413, Nord (UTM 32): 5.155.238
  Tuferspitz (3099 m),
Ost (UTM 32): 640.231, Nord (UTM 32): 5.154.726
2

Klicken sie hier, um die GPS-Daten der Tour als GPX-Datei herunterzuladen.

Diese Datei kann mit Hilfe eines GPS-Programms wie G7ToWin (Windows), EasyGPS (Windows) oder GPX Connect (Mac) auf ein GPS-Gerät übertragen werden.