Tiroler Höhenweg – Etappe 13

Tiroler Höhenweg – Etappe 13 von Tourismusverband Eisacktal / Consorzio Turistico Valle Isarco

Bockerhütte (1700 m) – Meran (ca. 500 m)

Der letzte Tag! Leicht ist die Etappe, die uns aus dem Hochgebirge in den Meraner Talkessel bringt. Wir sollten sie genießen. Und wir sollten die Veränderungen in der Landschaft genau so wahr nehmen, wie auch die Veränderungen in uns. Mediterranes Klima statt Kälte. Obst statt Fels. Kastanien statt Krüppelkiefern. Ausruhen statt anstrengen. Ausklingen lassen… Kaum eine andere Topografie ist dafür besser geeignet als die Sonnenterassen Merans.

Tourenverlauf:
Bockerhütte (1700 m), Bockersteig, Mutkopf (1684 m), Hochmut (ca. 1320 m), Vellauer Felsenweg, Schloss Tirol, Küchelberg, Meran

1

 

Name: Tiroler Höhenweg – Etappe 13
Anfahrt:
Tourenlänge: 16770 m
Höhenleistung Aufstieg: 484 m
Höhenleistung Abstieg: 1805 m
Gehzeit: 5 h 15 m
Wegnummer: 22B, 22A, Jägersteig, 22, 25, 26, Meraner Waalrunde, 26, Brunnenburgsteig, 8, Panoramaweg
Wegart: schwieriger Bergweg
Eigenschaft: Stufen, Seilsicherung
Tourenpunkte:
  Bocker Hütte (1699 m),
Ost (UTM 32): 661.962, Nord (UTM 32): 5.176.944
  Mutkopf (1664 m),
Ost (UTM 32): 663.408, Nord (UTM 32): 5.175.258
  Steinegg (1439 m),
Ost (UTM 32): 662.799, Nord (UTM 32): 5.174.383
  Hochmut (1362 m),
Ost (UTM 32): 662.945, Nord (UTM 32): 5.174.257
  Steinegg (1439 m),
Ost (UTM 32): 662.799, Nord (UTM 32): 5.174.383
St. Peter (595 m),
Ost (UTM 32): 663.615, Nord (UTM 32): 5.173.369
  Zielpunkt (378 m),
Ost (UTM 32): 665.798, Nord (UTM 32): 5.170.972
2

Klicken sie hier, um die GPS-Daten der Tour als GPX-Datei herunterzuladen.

Diese Datei kann mit Hilfe eines GPS-Programms wie G7ToWin (Windows), EasyGPS (Windows) oder GPX Connect (Mac) auf ein GPS-Gerät übertragen werden.