St. Vigil – Lé dla Creda

St. Vigil – Lé dla Creda von TV St. Vigil

Vom Dorfplatz ausgehend in die Fanesstraße, folgen wir den Schildern “Tres la Val”. Ab der “Spiaggetta Ciamaor” geht’s rechts vom St. Vigiler Bach weiter bis zur nächsten Brücke kurz vor Lé dla Creda. Ab hzier sind es noch ca. 10 Minuten Gehzeit.

1

 

Name: St. Vigil – Lé dla Creda
Anfahrt: Von der Brennerautobahn Ausfahrt Brixen, vorerst Richtung Pustertal bis St.Lorenzen (4 km vor Bruneck). In St.Lorenzen biegt man dann rechts ins Gadertal ein. In Zwischenwasser angelangt, links abbiegen bis St. Vigil zum Dorfzentrum.
Tourenlänge: 3853 m
Höhenleistung Aufstieg: 120 m
Höhenleistung Abstieg: 42 m
Gehzeit: 1 h 0 m
Wegnummer: 13, Talweg
Wegart: leichter Wanderweg
Eigenschaft: Absicherung
Tourenpunkte:
  Startpunkt (1196 m),
Ost (UTM 32): 724.095, Nord (UTM 32): 5.175.765
  Lech dla Crëda (1285 m),
Ost (UTM 32): 726.500, Nord (UTM 32): 5.174.108
2

Klicken sie hier, um die GPS-Daten der Tour als GPX-Datei herunterzuladen.

Diese Datei kann mit Hilfe eines GPS-Programms wie G7ToWin (Windows), EasyGPS (Windows) oder GPX Connect (Mac) auf ein GPS-Gerät übertragen werden.