Spaziergang Frühlingstal

Spaziergang Frühlingstal von www.suedtirol.info

Tourenverlauf:
Vom Parkplatz spazieren wir über das schmale Asphaltband (nicht die Hauptstraße) rechts hinunter zum Weiler Montiggl. In der Ortschaft zweigen wir direkt vor der Kirche nach rechts ab und folgen dem asphaltierten Weg 5/5A Minuten durch Obstwiesen und dann durch den Wald bis zu einer Querstraße. 50 Meter nach links und damit zum Frühlingstal.

Wer rechts absteigt, gelangt durch den unteren Teil des Frühlingstals zum Kalterer See. Wir aber gehen links aufwärts durch das liebliche Tal und folgen den Markierungen bis zum Asphalt.

Nach rechts lässt sich der Spaziergang mit einem Besuch der Montiggler Seen verlängern. Zurück zum Ausgangspunkt halten wir uns am Asphalt jedoch links zum nahen Weiler Montiggl, von wo aus wir den Rückweg zum Ausgangspunkt bereits kennen.

1

 

Name: Spaziergang Frühlingstal
Anfahrt: Parkplatz Montiggler Seen (oben im Wald vor dem Straßengefälle, nicht direkt am See)
Tourenlänge: 4934 m
Höhenleistung Aufstieg: 153 m
Höhenleistung Abstieg: 153 m
Gehzeit: 1 h 20 m
Wegnummer: 1A, 4, 3, 5, 5A, 20, 5, 3, 4, 1A
Wegart: leichter Wanderweg
Eigenschaft: Stufen
Tourenpunkte:
  Startpunkt (539 m),
Ost (UTM 32): 675.374, Nord (UTM 32): 5.143.542
Montiggl Monticolo
Ost (UTM 32): 674.964, Nord (UTM 32): 5.142.988
Montiggl Monticolo
Ost (UTM 32): 674.964, Nord (UTM 32): 5.142.988
  Zielpunkt (540 m),
Ost (UTM 32): 675.374, Nord (UTM 32): 5.143.542
2

Klicken sie hier, um die GPS-Daten der Tour als GPX-Datei herunterzuladen.

Diese Datei kann mit Hilfe eines GPS-Programms wie G7ToWin (Windows), EasyGPS (Windows) oder GPX Connect (Mac) auf ein GPS-Gerät übertragen werden.