Sas Pordoi – Piz Boè – Corvara

Sas Pordoi – Piz Boè – Corvara von Tourismusverband Alta Badia

Von Sas Pordoi auf Piz Boè und hinunter nach Corvara

Durchwanderung einer der schönsten Berggruppen der Dolomiten, der Grup dl Sela, mit Besteigung des höchsten Gipfels, der Piz Boè. Herrlicher Aussichtsberg mit gewaltigem Blick auf die nahe Marmolada, Sasslong, Tofana, Conturines, Lavarela, Fanes und im Norden die Gletscher des Alpenhauptkammes.

Tourenverlauf:
Kürzester und leichtester Weg zum Piz Boè. Die Seilbahn zum Sas Pordoi erspart den steilen Anstieg. Von der Bergstation geht es zunächst abwärts bis zur Forcella- Ütia Pordoi Hütte. Von hier auf Steig Nr. 627 in Richtung Ütia Boè-Bamberger Hütte. An der Talmulde, die in die Val Lasties mündet, zweigt man nach rechts ab und geht weiter auf Markierung Nr. 638. Nach kurzer Steigung gelangt man auf ein weites Felsplateau, welches direkt unter dem Gipfel liegt. Man steigt nun den auffälligen Grat hinauf und erreicht die Bergspitze des Piz Boè (3151 m) (1h 20min.) mit Ütia Capanna Fassa Hütte. Der Abstieg erfolgt auf Weg Nr. 638, am gerölligen Südostrücken des Piz Boè, dann nordostwärts auf eine große Schutt- und Karrenfläche, in Richtung Ütia Franz Kostner Hütte. Nach 40min. erreicht man die schuttgefüllte Pigulerzschlucht (besondere Vorsicht!). Weiter auf Weg Nr. 638, nordostwärts, unter senkrechten Wänden am gerölligen Sella-Ringband entlang bis man die Ütia Franz Kostner Hütte erreicht (1h 10min.). Von hier kommt man leicht zum Vallon Sessellift, oder man wandert weiter, auf Weg nr. 638, zum idyllischen und dunkelgrünen Lech de Boè hinunter und zur Bergstation der Boè Gondelbahn, die uns nach Corvara befördert.

 

Name: Sas Pordoi – Piz Boè – Corvara
Anfahrt: Pordoi Joch – Seilbahn Sas Pordoi
Tourenlänge: 7966 m
Höhenleistung Aufstieg: 349 m
Höhenleistung Abstieg: 1096 m
Gehzeit: 3 h 10 m
Wegnummer: Dolomiten Höhenweg 2, 638
Wegart: schwieriger Alpinweg
Eigenschaft: Seilsicherung
Tourenpunkte:
  Sas De Pordoi (2946 m),
Ost (UTM 32): 715.425, Nord (UTM 32): 5.153.469
  Rifugio Forcella Pordoi (2867 m),
Ost (UTM 32): 715.777, Nord (UTM 32): 5.153.654
  Capanna Piz Fassa (3159 m),
Ost (UTM 32): 716.967, Nord (UTM 32): 5.154.475
  Piz Boè (3151 m),
Ost (UTM 32): 716.981, Nord (UTM 32): 5.154.485
  Ütia Franz Kostner (2540 m),
Ost (UTM 32): 718.490, Nord (UTM 32): 5.155.611
  Lêch de Boè (2260 m),
Ost (UTM 32): 719.131, Nord (UTM 32): 5.156.362
  Zielpunkt (2200 m),
Ost (UTM 32): 719.533, Nord (UTM 32): 5.156.525

Klicken sie hier, um die GPS-Daten der Tour als GPX-Datei herunterzuladen.

Diese Datei kann mit Hilfe eines GPS-Programms wie G7ToWin (Windows), EasyGPS (Windows) oder GPX Connect (Mac) auf ein GPS-Gerät übertragen werden.