Sarntaler Alpen – Aussichtspunkt Latzfonser Kreuz, 2311 m

Sarntaler Alpen – Aussichtspunkt Latzfonser Kreuz, 2311 m von International Mountain Summit

Die Wanderung beginnt in Latzfons, die zuerst auf einem Forstweg, dann über Almwiesen bis zum Latzfonser Kreuz mit der gleichnamigen Hütte führt. Von hier präsentieren sich bei gutem Wetter auf der gegenüberliegenden Seite bekannte Dolomitenberge: Geisler-Gruppe, Sella-Gruppe, Langkofel-Massiv und Rosengarten-Gruppe sind gut auszumachen. Auf der anderen Seite, im Westen, ragt der Ortler, 3905 m, in die Höhe. Nach einer Einkehr in der Latzfonser Hütte hat man auf dem Weg zurück immer die Dolomiten im Blick.

1

 

Name: Sarntaler Alpen – Aussichtspunkt Latzfonser Kreuz, 2311 m
Anfahrt:
Tourenlänge: 16873 m
Höhenleistung Aufstieg: 1169 m
Höhenleistung Abstieg: 1169 m
Gehzeit: 6 h 10 m
Wegnummer: 1A, 2, 1, 9, 1, 2, 1A
Wegart: schwieriger Bergweg
Tourenpunkte:
Latzfons Lazfons
Ost (UTM 32): 695.109, Nord (UTM 32): 5.171.690
  Klausner Hütte Rif. Chiusa (1920 m),
Ost (UTM 32): 692.747, Nord (UTM 32): 5.174.897
  Latzfonser Kreuz Rif. Santa Croce (2304 m),
Ost (UTM 32): 691.093, Nord (UTM 32): 5.175.067
  Klausner Hütte Rif. Chiusa (1920 m),
Ost (UTM 32): 692.747, Nord (UTM 32): 5.174.897
Latzfons Lazfons
Ost (UTM 32): 695.109, Nord (UTM 32): 5.171.690
2

Klicken sie hier, um die GPS-Daten der Tour als GPX-Datei herunterzuladen.

Diese Datei kann mit Hilfe eines GPS-Programms wie G7ToWin (Windows), EasyGPS (Windows) oder GPX Connect (Mac) auf ein GPS-Gerät übertragen werden.