Rittner Themenweg

Rittner Themenweg von www.suedtirol.info

Der Rittner Themenweg möchte Ihnen die Geschichte des Ritten etwas näher bringen. Die Besonderheiten des Hochplateaus sind in den neun Stationen des Weges beschrieben:
Die Weichen sind gestellt . . . das Rittner Bahndl seit 1907 in Betrieb.
Auf Kaisers Spuren . . . über 60 historische Kaiserzüge nahmen den Weg über den Ritten, weil bis 1480 die enge Eisackschlucht nicht befahrbar war.
Stumme Zeugen der Erdgeschichte . . . in der Späteiszeit formte der Eisacktaler Hauptgletscher vom abgelagerten Moränenlehm 15 m hohe Steilwände.
Der Sommerhitze entrinnen. . . vor etwa 500 Jahren hat am Ritten die Sommerfrische begonnen.

Tourenverlauf:
Wegverlauf:
Oberbozen > Erdpyramiden > St. Jakob & Georg Kirche > Maria Himmelfahrt > Oberbozen.

1

 

Name: Rittner Themenweg
Anfahrt: Oberbozen
Tourenlänge: 5575 m
Höhenleistung Aufstieg: 245 m
Höhenleistung Abstieg: 245 m
Gehzeit: 1 h 35 m
Wegnummer: 35, Rittner Themenweg, 35
Wegart: leichter Wanderweg
Tourenpunkte:
  Startpunkt (1226 m),
Ost (UTM 32): 684.470, Nord (UTM 32): 5.155.554
Oberbozen Soprabolzano
Ost (UTM 32): 684.379, Nord (UTM 32): 5.155.686
  Erdpyramiden Piramidi di terra (1030 m),
Ost (UTM 32): 684.608, Nord (UTM 32): 5.154.881
  St. Jakob (1115 m),
Ost (UTM 32): 683.857, Nord (UTM 32): 5.154.699
  Maria Himmelfahrt S. Maria Assunta (1196 m),
Ost (UTM 32): 683.394, Nord (UTM 32): 5.155.069
Oberbozen Soprabolzano
Ost (UTM 32): 684.379, Nord (UTM 32): 5.155.686
  Zielpunkt (1226 m),
Ost (UTM 32): 684.470, Nord (UTM 32): 5.155.554
2

Klicken sie hier, um die GPS-Daten der Tour als GPX-Datei herunterzuladen.

Diese Datei kann mit Hilfe eines GPS-Programms wie G7ToWin (Windows), EasyGPS (Windows) oder GPX Connect (Mac) auf ein GPS-Gerät übertragen werden.