Margarethenpromenade – Ruine Maultasch

Margarethenpromenade – Ruine Maultasch von www.suedtirol.info

Tourenverlauf:
Ausgangspunkt der Wanderung ist die Pfarrkirche. Durch die dort beginnende Kirchgasse führt Sie der Weg hinauf in ca. 20 Minuten zum Ansitz Liebeneich, wo Sie rechts abbiegen. Vorbei am Hochbrunnerhof erreichen Sie die Möltner Straße, die Sie überqueren. Rechts vom Weg Nr. 9, der nach Montigl hinauf führt, zweigt die Margarethenpromenade ab. Nach ca. 30 Minuten trifft die Promenade auf jenen Weg, der direkt steil von der Staatsstraße heraufführt. Folgen Sie diesem, und Sie erreichen in ca. 10 Minuten die Ruine. Von dort aus genießt man einen herrlichen Rundblick auf das Etschtal.

 

Name: Margarethenpromenade – Ruine Maultasch
Anfahrt: Terlan – Pfarrkirche
Tourenlänge: 3280 m
Höhenleistung Aufstieg: 164 m
Höhenleistung Abstieg: 105 m
Gehzeit: 1 h 0 m
Wegnummer: 9, Margarthenpromenade
Wegart: leichter Wanderweg
Tourenpunkte:
  Startpunkt (318 m),
Ost (UTM 32): 672.790, Nord (UTM 32): 5.156.056
  Zielpunkt (376 m),
Ost (UTM 32): 672.934, Nord (UTM 32): 5.154.863

Margarethenpromenade - Ruine Maultasch

Margarethenpromenade – Ruine Maultasch

Klicken sie hier, um die GPS-Daten der Tour als GPX-Datei herunterzuladen.

Diese Datei kann mit Hilfe eines GPS-Programms wie G7ToWin (Windows), EasyGPS (Windows) oder GPX Connect (Mac) auf ein GPS-Gerät übertragen werden.