Köpfelplatte

Köpfelplatte von www.suedtirol.info

Tourenverlauf:
Fahrt mit dem Privatwagen nach Schluderns; hinauf auf den „Gialhof“ 1543 m. Von dort starten wir zu dem rechts liegenden „Platzass-Boden“ wo wir den herrlichen Rundblick genießen können; weiterer Aufstieg zur „Äußeren Berghütte“ – rechts, weniger steil, weiter zur großen Waldlichtung. Von der Lichtung links weiter aufwärts zur Köpfelplatte – bergauf zur Waldgrenze zum „Kalterer“ (2 Kreuze im Brunnen) von dort abfallend durch den Wald zur „Inneren Berghütte“ mit großer Waldlichtung. Wir kehren auf dem selben Weg zum Ausgangspunkt zurück

 

Name: Köpfelplatte
Anfahrt: Schluderns
Tourenlänge: 8051 m
Höhenleistung Aufstieg: 1091 m
Höhenleistung Abstieg: 541 m
Gehzeit: 4 h 20 m
Wegnummer: 23, 21B, 24B, 21A, 21
Wegart: mittelschwieriger Bergweg
Tourenpunkte:
  Startpunkt (1322 m),
Ost (UTM 32): 623.148, Nord (UTM 32): 5.167.132
Gschneir (1350 m),
Ost (UTM 32): 623.317, Nord (UTM 32): 5.167.075
  Platzass
Ost (UTM 32): 623.493, Nord (UTM 32): 5.167.683
  Außere Alm [m.ga] (1827 m),
Ost (UTM 32): 623.951, Nord (UTM 32): 5.167.830
  Köpflplatte
Ost (UTM 32): 624.266, Nord (UTM 32): 5.168.418
  Kalterer
Ost (UTM 32): 624.916, Nord (UTM 32): 5.168.855
  Innere Alm [m.ga] (1885 m),
Ost (UTM 32): 623.930, Nord (UTM 32): 5.169.061

Köpfelplatte

Köpfelplatte

Klicken sie hier, um die GPS-Daten der Tour als GPX-Datei herunterzuladen.

Diese Datei kann mit Hilfe eines GPS-Programms wie G7ToWin (Windows), EasyGPS (Windows) oder GPX Connect (Mac) auf ein GPS-Gerät übertragen werden.