Dolomiten-Höhenweg Nr. 2 – Von Brixen nach Feltre

Dolomiten-Höhenweg Nr. 2 – Von Brixen nach Feltre von www.suedtirol.info

Der durch die landschaftlich etwas gemäßigteren Hauptgebiete der westlichen Dolomiten führende Höhenweg Nr. 2 beginnt in der Bischofsstadt Brixen und endet im reizvollen venezianischen Kleinstädtchen Feltre. Diese Höhenroute zählt zu den klassichen Dolomitendurchquerun-gen von Nord nach Süd. Zehn Gebirgsgruppen (Plose, Peitlerkofel, Geisler, Puez, Sella, Padon, Marmolada, Bocche, Pala und Feltriner Alpen) werden durchwandert, von denen allerdings drei (Plose-, Padon- und Bocchegruppe) geologisch nicht zu den Dolomiten zählen. Den Charakter des Höhenweges bestimmen weite, meist von großartigen Felsburgen überragte Almgebiete, ausgedehnte einsame Karrenplateaus und einige von der typischen Dolomitennatur abweichende Regionen (aufgebaut aus Eruptiv- oder Kristallingestein, starke Vergletscherungen). Echt dolomitische Hochgebirgsszenerien finden sich in der Geisler- Sella- und Palagruppe. Die Höhenroute Nr. 2 hat eine Länge von 185 km (Luftlinie 80 km). Für ihre Begehung ist mit 12 – 15 Tagen zu rechnen. Die Abstände von Hütte zu Hütte sind großteils etwas länger als jene von Nr. 1. Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und Klettererfahrung (eine 70 m hohe ungesicherte Wand im Anstieg zum Passo delle Lede – die schwierigste Passage) sind unbedingt erforderlich. Insgesamt ist die Route 2 wegen des häufigeren Vorkommens von Kletterstellen, wegen der im Durchschnitt längeren Etappen von Hütte zu Hütte und vor allem wegen zahlreicher, im Frühsommer oft gefährlicher schneegefüllter Steilrinnen anspruchsvoller als Höhenweg Nr. 1. Es werden 18 bewirtschaftete Hütten, zwei Biwakschachteln und sieben größere Dolomitenpässe berührt.

 

Name: Dolomiten-Höhenweg Nr. 2 – Von Brixen nach Feltre
Anfahrt: Brixen/Plose
Tourenlänge: 43382 m
Höhenleistung Aufstieg: 3370 m
Höhenleistung Abstieg: 2520 m
Gehzeit: 17 h 0 m
Wegnummer: 7, 7A, 7, Dolomiten Höhenweg 2, 4B, 4, Dolomiten Höhenweg 2
Wegart: schwieriger Alpinweg
Eigenschaft: Stufen, Seilsicherung
Tourenpunkte:
  Startpunkt (2003 m),
Ost (UTM 32): 707.155, Nord (UTM 32): 5.173.606
  Schönjöchl (2301 m),
Ost (UTM 32): 707.948, Nord (UTM 32): 5.174.409
  Plosehütte (2450 m),
Ost (UTM 32): 708.887, Nord (UTM 32): 5.174.904
  Lüsner Scharte (2380 m),
Ost (UTM 32): 709.390, Nord (UTM 32): 5.174.664
  Halsl Hütte (1847 m),
Ost (UTM 32): 711.927, Nord (UTM 32): 5.171.865
  Edelweißhütte (1837 m),
Ost (UTM 32): 711.787, Nord (UTM 32): 5.171.855
Halsl
Ost (UTM 32): 712.195, Nord (UTM 32): 5.171.837
  Rodelalm [m.ga] (1874 m),
Ost (UTM 32): 712.253, Nord (UTM 32): 5.171.759
Halsl
Ost (UTM 32): 712.195, Nord (UTM 32): 5.171.837
  Rodelalm [m.ga] (1874 m),
Ost (UTM 32): 712.253, Nord (UTM 32): 5.171.759
  Furcela de Pütia Peitlerscharte (2363 m),
Ost (UTM 32): 715.367, Nord (UTM 32): 5.170.164
  Forcela Poma Kreuzkofeljoch (2344 m),
Ost (UTM 32): 714.906, Nord (UTM 32): 5.168.534
  Bronsoi (2338 m),
Ost (UTM 32): 714.964, Nord (UTM 32): 5.168.071
  Furcela de Munt de Furćia Kreuzjoch (2294 m),
Ost (UTM 32): 713.982, Nord (UTM 32): 5.167.094
  Medalges [Alm] [m.ga] (2294 m),
Ost (UTM 32): 714.174, Nord (UTM 32): 5.167.250
  Furcela de Munt de Furćia Kreuzjoch (2294 m),
Ost (UTM 32): 713.982, Nord (UTM 32): 5.167.094
  Furcela dla Roa Roa-Scharte (2619 m),
Ost (UTM 32): 713.737, Nord (UTM 32): 5.164.546
  Furcela Forces De Siëles (2515 m),
Ost (UTM 32): 713.776, Nord (UTM 32): 5.163.253
  Ütia de Puez (2481 m),
Ost (UTM 32): 716.728, Nord (UTM 32): 5.163.508
  Furcela de Ćiampëi Ciampëi-Scharte (2359 m),
Ost (UTM 32): 717.426, Nord (UTM 32): 5.162.076
  Furcela de Crespëina Crespëina-Joch (2531 m),
Ost (UTM 32): 716.336, Nord (UTM 32): 5.160.651
  Jëuf de Cier Cierjoch (2465 m),
Ost (UTM 32): 715.815, Nord (UTM 32): 5.160.256
  Jimmishütte (2236 m),
Ost (UTM 32): 715.436, Nord (UTM 32): 5.159.697
  Jëuf de Frea Grödner Joch P.so Gardena (2134 m),
Ost (UTM 32): 715.304, Nord (UTM 32): 5.158.972
  Ütia Pisciadù (2580 m),
Ost (UTM 32): 716.373, Nord (UTM 32): 5.157.521
  Lêch de Pisciadù (2571 m),
Ost (UTM 32): 716.360, Nord (UTM 32): 5.157.385
  Boèhütte (2870 m),
Ost (UTM 32): 716.585, Nord (UTM 32): 5.155.103
  Rifugio Forcella Pordoi (2867 m),
Ost (UTM 32): 715.777, Nord (UTM 32): 5.153.654

Dolomiten-Höhenweg Nr. 2 - Von Brixen nach Feltre

Dolomiten-Höhenweg Nr. 2 – Von Brixen nach Feltre

Klicken sie hier, um die GPS-Daten der Tour als GPX-Datei herunterzuladen.

Diese Datei kann mit Hilfe eines GPS-Programms wie G7ToWin (Windows), EasyGPS (Windows) oder GPX Connect (Mac) auf ein GPS-Gerät übertragen werden.