Der Schnenner Waalweg

Der Schnenner Waalweg von www.suedtirol.info

Tourenverlauf:
Mit dem Gästebus von Schenna bis zum Gasthof Pichler. Der schöne Waalweg geht dort rechts weg, in südlicher Richtung gelangt man zur romantischen “Katzenleiter” und dann eben weiter zum Brunjaunhof. Ständig mit der schönen Aussicht auf Meran verläuft der Weg oberhalb von St. Georgen vorbei bis zur Talstation der Ifinger Seilbahn im Naiftal. Von dort geht es mit dem Gästebus wieder zurück nach Schenna.

 

Name: Der Schnenner Waalweg
Anfahrt: Schenna
Tourenlänge: 4427 m
Höhenleistung Aufstieg: 107 m
Höhenleistung Abstieg: 281 m
Gehzeit: 1 h 10 m
Wegnummer: Schenner Waalweg, 40
Wegart: leichter Wanderweg
Tourenpunkte:
  Ost (UTM 32): 668.338, Nord (UTM 32): 5.174.116
  Ost (UTM 32): 668.142, Nord (UTM 32): 5.173.120
  Schloss Vernaun
Ost (UTM 32): 668.733, Nord (UTM 32): 5.171.238
  Zielpunkt (650 m),
Ost (UTM 32): 669.040, Nord (UTM 32): 5.170.942

Der Schnenner Waalweg

Der Schnenner Waalweg

Klicken sie hier, um die GPS-Daten der Tour als GPX-Datei herunterzuladen.

Diese Datei kann mit Hilfe eines GPS-Programms wie G7ToWin (Windows), EasyGPS (Windows) oder GPX Connect (Mac) auf ein GPS-Gerät übertragen werden.