Churburg

Churburg von AVS

Halbtagestour am Ausgang des Matscher Tals

Halbtagestour am Ausgang des Matscher Tals

Tourenverlauf:
Man verläßt den Parkplatz an der Churburg in südöstliche Richtung und folgt der Burgummauerung bis an sein nördliches Ende (Wegnummer 20). Zunächst rechts hinauf ansteigend, danach leicht links halten entlang der Asfaltstraße danach etwas steiler zum Vermol Hof auf breitem Wanderweg. Hier startet der Berkwaal (Wegnummer 17), welchen man nun einschlägt, nicht nach bereits kurzer Strecke der Beschilderung nach Schluderns folgen, sondern weiter geradeaus bis zu einer Brücke. Jetzt auf der gegenüberliegenden Talseite in südliche Richtung stets auf Wegnummer 17 bis zu einer nachgebauten alten Siedlung mit dem Namen Ganglegg. Bei Ganglegg führt ein Weg hinunter nach Schluderns Wegnummer 18. Kurz vor dem Talboden bei einem Hof nach rechts. Knapp über dem Dorf mit gutem Blick auf Churburg und Ortler, bis zu einer kleinen Kapelle. Jetzt links hinunter ins Dorf und wieder hinauf über gepflasterter Straße zur Burg.

 

Name: Churburg
Anfahrt:
Tourenlänge: 7357 m
Höhenleistung Aufstieg: 345 m
Höhenleistung Abstieg: 345 m
Gehzeit: 2 h 10 m
Wegnummer: 18, 20, Bergwaal, Leitenwaal, 18A, Griggwaal, 18
Wegart: mittelschwieriger Wanderweg
Eigenschaft: Stufen, Absicherung
Tourenpunkte:
  Startpunkt (926 m),
Ost (UTM 32): 621.344, Nord (UTM 32): 5.169.150
Schluderns Sluderno
Ost (UTM 32): 621.258, Nord (UTM 32): 5.169.085
  Churburg (992 m),
Ost (UTM 32): 621.504, Nord (UTM 32): 5.168.994
Schluderns Sluderno
Ost (UTM 32): 621.258, Nord (UTM 32): 5.169.085

Churburg