Waalweg

Leitenwaal in Schluderns

Leitenwaal in Schluderns von www.suedtirol.info Sehenswert ist entlang des Weges die Ausgrabungsstätte Ganglegg, deren Überreste im Vinschger Museum zu sehen sind. Im Museum kann man die Ausstellung „Wasserwosser“ besichtigen. Tourenverlauf: Der Leitenwaal – Bewässerungskanal verläuft auf ca. 1200 Höhenmeter. Ausgangsposition: Mehr →

Latschanderwaal

Latschanderwaal von www.suedtirol.info Sehenswert ist das Schloss Kastelbell mit der Dauerausstellung „Via Claudia Augusta“, die einzige nach einem Kaiser benannte römische Straße über die Alpen. Tourenverlauf: Latsch- Kastelbell- Galsaun-Tschars – Schloss Juval Der Waal führt von April bis September Wasser. Mehr →

Kuenser Waalweg

Kuenser Waalweg von www.passeiertal.it Kuens – Gasthof Ungericht – Mutlechnerhof – Kuenser Waalweg – Longfall – Unterer Waalweg – Kuenser Straße Der Kuenser Waal ist nach über 600 Jahren noch größtenteils in seiner ursprünglichen Bauart als offenes, naturbelassenes Gerinne erhalten. Mehr →

Ilswaal

Ilswaal von www.suedtirol.info Wunderschöne, abwechslungsreiche Waalwegwanderung am Schlanderser Sonnenberg. Nach dem Aufstieg von Schlanders verläuft der Waalweg stets leicht bergab bis in die Nähe der St. Ägidiuskirche bei Kortsch. Die Wanderung ist besonders im farbenprächtigen Herbst empfehlenswert. Ein kurzer Abstecher Mehr →

Göflan – Laas – Göflan

Göflan – Laas – Göflan von www.suedtirol.info Tourenverlauf: Vom Gasthof Schwarzer Adler in Göflan ausgehend folgen wir dem Suppenwaal, der immer parallel zur Etsch verläuft. Auf demselben laufen wir bis in den Ort Laas und nach Göflan zurück.   Name: Mehr →

Griggwaal in Schluderns

Griggwaal in Schluderns von www.suedtirol.info Tourenverlauf: Der Griggwaal liegt am linken Eingang zum Schludernser Tal auf dem Sonnenhügel. Einst wurde der Waal mit dem Wasser vom Saldurbach auf ca. 1000 Höhenmeter gespeist und ist nun seit mehreren Jahren gänzlich aufgeschüttet. Mehr →