Tages Archiv 12. Aug 2014

St. Vigil – Heiligkreuz

St. Vigil – Heiligkreuz von TV St. Vigil Mit der Kabinenbahn Piz de Plaies hochfahren und von dort über Rit (Markierung Nr. 15) bis nach Spescia über die Armentara-Wiesen bis zum Wallfahrtsort Heiligkreuz; der Abstieg ist auch nach St. Leonhard/Abtei Mehr →

St. Vigil – Kreuzjoch – Ciastlins – Lé dla Creda

St. Vigil – Kreuzjoch – Ciastlins – Lé dla Creda von TV St. Vigil Vom Hotel Monte Paraccia der Markierung Nr. 19 folgen; ab dem Kreuzjoch der Markierung Nr. 24 entlang bis zur Krippesmulde; dort rechts auf die Markierung Nr. Mehr →

St. Vigil – Lé dla Creda

St. Vigil – Lé dla Creda von TV St. Vigil Vom Dorfplatz ausgehend in die Fanesstraße, folgen wir den Schildern “Tres la Val”. Ab der “Spiaggetta Ciamaor” geht’s rechts vom St. Vigiler Bach weiter bis zur nächsten Brücke kurz vor Mehr →

St. Vigil – Pragser Wildsee

St. Vigil – Pragser Wildsee von TV St. Vigil Vom Hotel Monte Paraccia derr Markierung Nr. 19 entlang durch das Fojedöratal bis zur Fojedöra-Alm; von dort erfolgt der Abstieg zum Pragser Wildsee (die Rückkehr ist auch mit dem Linienbus möglich). Mehr →

St. Vigil – Rit

St. Vigil – Rit von TV St. Vigil Vom Hotel Les Alpes auf dem Güterweg über Sarjei bis zur Wasserscheide (Joch von Pikolein); dort links auf dem Waldweg abbiegend (Markierung Nr. 15) erreicht man die Rit-Wiesen. Der Rückweg verläuft über Mehr →

St. Vigil – Sarjei – Jú

St. Vigil – Sarjei – Jú von TV St. Vigil Vom Hotel Les Alpes bis nach der Mittelstation der Kabinenbahn Piz de Plaies rechts abbiegen und über den neuen Panoramaweg (Markierung Nr. 21A) inmitten grüner Wiesen nach Sarjei folgen. Von Mehr →